Willkommen in Bad Zell

Seit jeher pilgern heilungssuchende Menschen zu den radonhältigen Heilquellen. Vor allem bei Beschwerden des Stütz- und Bewegungsapparates hilft das geheimnisvolle Edelgas Radon. Viele schätzen auch die vitalisierende Wirkung des Wassers, das neben vielen Wohlfühl- und Wellnessangeboten im Gesundheitsresort Lebensquell Bad Zell angeboten wird.

Zweifelsohne ist unsere intakte Natur- und Kulturlandschaft unser größtes Kapital. Nicht umsonst wurde Bad Zell 2005 mit dem Prädikat »Naturparkgemeinde« im Naturpark Mühlviertel ausgezeichnet.

Ein umfangreiches Kultur-, Sport- und Freizeitangebot, sowie aufgeschlossene und freundliche Menschen, lassen einen Aufenthalt im kleinen, feinen Kurort zu einem besonderen Erlebnis werden.


Tradition & Moderne

Der neugegründete Verein »Kulturforum Bad Zell« übernimmt die bisherigen Aufgaben und Tätigkeiten des »Volksbildungswerkes des Tourismusverbandes Bad Zell«. Das sind u.a. Gästebetreuung, Organisation von Kulturveranstaltungen sowie Pflege und Erhaltung von kultureller und touristischer Infrastruktur.

Das neue Team hat sich zum Ziel gesetzt, das vielfältige kulturelle Leben zu begleiten und weiterzuentwickeln. Einerseits Bewährtes beizubehalten, andererseits frische und kreative Impulse für Jung und Alt in das Bad Zeller Kulturleben zu bringen. Ein Dialog zwischen Tradition und Moderne soll die Basis für ein gelungenes Miteinander in unserer Gemeinde sein.


Das Kulturforum Bad Zell wünscht eine
besinnliche Adventzeit!

WEBCAM-BLICK ÜBER DIE DÄCHER VON BAD ZELL


Aktuelle Themen

Lockdown-Öffnungszeiten

Unser Büro ist aktuell von 

Montag bis Freitag von 

9.00 Uhr bis 12.30 Uhr geöffnet!

 

Nach Vereinbarung ist auch ein Termin außerhalb der Öffnungszeiten möglich!

 

Tel. 05 07263 oder 0664/4420851

Geschenk-Tipp für Weihnachten

Bücher sind immer das richtige Geschenk!
Spezial-Preise bei den Büchern:
"Der Johannesweg als Lebensziel" - Johannes Neuhofer
"21 Tage ohne" - Mario Sacher
"Langlaufguide Mühlviertel"
Christoph Wolfsegger 

 

Streckenänderung auf dem Stoakraftweg

ACHTUNG: Die Wanderroute am Stoakraftweg musste im Bereich Naarntal - Allerheiligen umgelegt werden!

Der Streckenverlauf verlängert sich dadurch um ca 3 km (45 min)
Die Streckenänderung ist in der aktuellen Wanderkarte nicht berücksichtigt - die Beschilderung wurde schon angepasst! 

Verleih Schneeschuhe

 

Verleih von 20 Paar Schneeschuhen 

im Tourismusbüro 

bis 4 Stunden € 7,-; 1 Tag €12,-

Reservierung erforderlich

Tel. 05 07263